In diesem Raum im Haus der Gedichte Aco Šopovs (1923-1982) finden Sie die, nicht nur die in Mazedonien, sondern auch im Ausland stattgefundenen Veranstaltungen rund um das Werk Aco Šopovs. Sie finden weiter unten einen Überblick über diese gemeinsam begangenen Momente, die Erinnerung an den Dichter weiter leben lassen.
Weitere Informationen zu den wichtigsten Veranstaltungen finden sich, geordent nach Jahr, im Ausklappliste zu Veranstaltungssaal.

slide
Paris 1978: Aco Šopov signiert sein Buch Auf der Jagd nach meiner Stimme, im Kulturzentrum Jugoslaviens.
slide
Štip 1993, Mihail Rendžov nimmt an der Feier zum 70. Jahrestag der Geburt Aco Šopovs im Kulturzentrum, das den Namen des Dichters trägt, teil.
slide
UNESCO 30. Juni 1994: Promotion der Persönlichen Anthologie Aco Šopovs, Actes Sud/UNESCO-Sammlung repräsentativer Werke.
slide
slide
Paris, 18. Juni 2002: Hommage an Aco Šopov in der Galerie Le Lys. Claudine Helft, Edouard Maunick, Jasmina Šopova, Sabine Wespisser (von links nach rechts).
slide
Skopje 2003, Jordan Pop-Jordanov richtet sich an die Teilnehmer des Internationalen Šopov- Kolloquiums in der mazedonischen Akademie der Künste und Wissenschaften.
slide
Struga, August 2003, Einweihung der Büste Aco Šopovs in der Allee der Dichter während der Abende der Poesie in Struga.
slide
Skopje, 21. März 2006: Beginn des Senghor Jahres in Mazedonien in der National- und Universitätsbibliothek St. Clement von Ohrid, in Skopje
slide
Skopje, 23. Oktober 2006: Promotion von Senghor – Šopov: Parallelen (Sigmapres, nur auf frz.) im Museum von Skopje.
slide
Skopje 2012: Promotion von Aco Šopovs Schwarzer Sonne (PHI und Editorial Levatan) in der mazedonischen Akademie der Künste und Wissenschaften.
slide
Promotion der Faksimile-Ausgabe von Pesni (Gedichte) in den Räumen der Gesellschaft der Schriftsteller Mazedoniens. Skopje, 7. Oktober 2014.
slide
Aco Šopovs Haus der Gedichte hat seine Türen geöffnet. Skopje, 8. Oktober 2014.
Prev
Next