Mai 2012: Promotion des Gedichtbandes Schwarze Sonne von Aco Šopov

Die Gedenkfeier zum 30. Todestages von Aco Šopov fand am 3. Mai 2012 in Skopje, in der Mazedonischen Akademie der Wissenschaften und Künste statt. Zu dieser Gelegenheit wurden seine beiden letzten Bücher, die in diesem Jahr im Ausland erschienen sind, dem mazedonischen Publikum vorgestellt: Sol Negro (Buenos Aires, Leviatán Verlag) und Soleil Noir/Schwarze Sonne (Luxemburg, PHI Verlag, zweisprachige Ausgabe deutsch-französisch).

Vlado Kambovski, President der der Mazedonischen Akademie der Wissenschaften und Künste, hielt die Empfangsrede. Des weiteren sprachen auch: Roland Kayser, Direktor der PHI Verlags, Kata Ćulavkova, Luan Starova, Risto Lazarov, Direktor des TV Telma, Sofija Gogova, Schauspielrin und einige Studenten der Philologischen Fakultät in Skopje, die Gedichte Aco Šopovs in Französisch, Deutsch und Spanisch vortrugen.

Klicken Sie auf die Fotos, um weitere Informationen zu erhalten.

 Die Fotos dürfen kopiert und vervielfältigt werden unter der Bezeichnung: © Aco Šopov – Poesis.