Juni 2012, Paris: Marché de la poésie (Festival der Dichtung)

16. Juni 2012, Jasmina Šopova auf dem Festival der Dichtung in Paris, unterschreibt Soleil Noir/Schwarze Sonne Aco Šopovs, die sie, Tochter und Übersetzerin Aco Šopovs, für diesen Band ausgewählt hatte. Soleil Noir/Schwarze Sonne wurde, um den 30. Todestag des Dichters zu gedenken, vom PHI Verlag in Luxemburg verlegt. Die deutsche Adaptation der Gedichte verdanken wir der österreichischen Dichterin Ina Jun Broda und die französische dem mauretanischen Dichter Edouard J. Maunick.

Klicken Sie auf die Fotos, um weitere Informationen zu erhalten.

Die Fotos dürfen kopiert und vervielfältigt werden unter der Bezeichnung: © Aco Šopov – Poesis.